Herzlich willkommen bei Geissenpierre

Geissenpierre

Auf Wiedersehen - Schweiz

Liebe Freundinnen und Freunde

nun ist es soweit und unsere Familie hat die Zelte in der Schweiz abgebrochen. Wir ziehen für die kommenden Jahre nach Gambia und freuen uns dort auf neue Abenteuer!
Wir möchten uns ganz herzlich danken für all euer Interesse an unserem Betrieb und auch für all die vielen Produktbestellungen. Es hat uns sehr viel Freude bereitet und wir werden die tollen letzten drei Jahre vermissen!!

Unser Betrieb aber geht weiter!! Eine junge Familie, Cyril, Iris und Lisa Steiger führen den Betrieb weiter und würden sich sicher fest freuen über ein Mail oder auch eine Produktbestellung von euch.
Mehr Infos zu Ihnen und auch zu den Produkten vom Hof könnt ihr unter via mail (steiger-abegg@gmx.ch) erfahren.

Merci noch einmal ganz herzlich für eure Treue und euer Interesse in den letzten Jahren. Tschüss Schweiz und alles Gute.
Luina, Miro, Rita und Pierre

Die Vision

Pierre Coulin hat einen Traum. Ist die Vision umsetzbar, in der heutigen Zeit einen landwirtschaftlichen Betrieb aus dem Nichts aufzubauen, der eine Familie ernähren kann?

Im September 2009 zog ich mit meiner Frau Rita und dem halbjährigen Sohn Miro nach Rueras, um mich der Herausforderung zu stellen. Das rauhe Klima und die unwegsame Landschaft der Bergregion ist der ausgezeichnete Lebensraum für Ziegen. Wir starteten mit einer überschaulichen Ziegenherde mit 35 trächtigen Geissen.

Im Mai 2011 durften wir unser neues Familienmitglied Luina begrüssen und erfreuen uns über eine stattliche Ziegenherde von 83 Milchgeissen und 60 Junggeissen.

Seit Beginn bauen wir den Betrieb nach den Richtlinien des Biolabels auf und können so eine reichhaltige Palette an Ziegenkäse und Fleisch anbieten.

Neuigkeiten von Geissenpierre